Veranstalter

Veranstalter

Fachstelle für Sucht und Suchtprävention
Stiftung St. Vincenzhaus

Wir, Daniela Janssen und Melanie Schleusner-Abeltah, sind in der Fachstelle für die allgemeine Suchtprävention und die Glücksspielprävention tätig.
Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht vor allem die Stärkung derjenigen Faktoren, die vor Missbrauch und Sucht schützen, wie zum Beispiel das Selbstvertrauen, die Stressbewältigung, die Konfliktfähigkeit und das Wissen.

In Zeiten vor der Pandemie wurde dies insbesondere in der Jugendhilfe, in Schulen, in Vereinen und anderen Bildungseinrichtungen umgesetzt. Neben dem persönlichen Kontakt, liegt uns ferner das interaktive Arbeiten am Herzen.

Durch die pandemiebedingten Einschränkungen hat sich unsere Arbeit, wie von vielen Menschen, verändert. Plötzlich waren die Zielgruppen, zum Beispiel durch Schulschließungen, nicht mehr wie gewohnt erreichbar, so dass wir uns mit anderen Formen der Präventionsarbeit und Zugangswegen auseinander zu setzen hatten.

Daraus entstanden ist das Projekt „Glücksmomente“. Zum einen lässt sich dieses Projekt mit den aktuellen Auflagen wie den Kontaktbeschränkungen umsetzen und zum anderen sind Glücksmomente stets wichtige Momente, die uns Kraft und Zuversicht geben, um gesund, zufrieden und glücklich durch das Leben zu kommen. Dies findet sich in unseren allgemeinen Präventionsansätzen und -zielen wieder.

Um Weiteres über unsere Arbeit und Angebote, auch die der Suchtberatung, zu erfahren, klicken Sie gerne auf diesen Button.

Lernen Sie uns kennen

Telefon

04471/8 16 73

E-Mail

suchtberatung@suchtberatung-cloppenburg.de

Anschrift

Am Capitol 4, 49661 Cloppenburg